über mich
mein motto

Visual C# 2008 - Das Videotraining von Lars Keller

followme

Get your 'feeds' on Follow me on Twitter Currently no podcasts available

recentcomments

Comment RSS

community

Community Leader / Insider Program VSTO Taskforce Just Community .NET Developer Group Braunschweig

Internet Explorer 9 Beta ist draußen – Try it!

19. September 2010 | Geändert: 19. September 2010 | Allgemein | Tools 3

Eine Beta-Version des Internet Explorers wurde letzte Woche veröffentlicht. Grund genug, diese einmal zu testen. Gesagt getan und ich muss ehrlich zugeben, dass ich über den Speed des IE 9 begeistert bin.

Beeindruckend ist auch die Performance und Kompatibilität zu HTML 5 (s. youtube).

Einziger Nachteil, es fehlen einfach noch ein paar AddOns, welche mir bei der Benutzung des Firefox an Herz gewachsen sind. Ich hoffe, dass sich hier noch einiges tut, dann bin ich gern wieder begeisterter IE-User. :-)

Download: IE 9 Beta

Visual Studio 2010, Silverlight 4 und ReSharper 5 sind da

17. April 2010 | Geändert: 17. April 2010 | .NET Entwicklung | Allgemein | Tools 0

Ja ist denn schon Weihnachten werden sich einige gefragt haben? :-) Nein, aber es gab diese Woche trotzdem viele neue Produkte, die das Entwicklerleben höher schlagen lassen!

Diese Woche wurde die finale Version von Visual Studio 2010 vorgestellt und im MSDN zum Download freigegeben. Einen Tag später folgte die neue Silverlight 4 Version! Yeah! Bei der AX Solutions entwickeln wir gerade ein sehr cooles Projekt mit Silverlight 4, darum war dieser Release sehnsüchtig erwartet. Leider sind die Silverlight Tool for VS 2010 nur RC 2 und noch nicht komplett fertig, aber immerhin können wir nun mit dem finalen VS 2010 arbeiten :-) Mehr Informationen dazu gibt es im Blog von Scott Guthrie

Nicht vergessen darf man den neuen ReSharper 5 von JetBrains, welcher am selben Tag wie VS 2010 released wurde. Die neue Version von R# bringt eine Menge neuer Dinge und gefällt mir sehr gut! Ohne das mittlerweile nicht mehr “kleine” Helferlein, kann ich nicht mehr entwickeln. ;-)
Wer es noch nicht kennt, sollte unbedingt einen Blick riskieren! (und NEIN ich bekomme kein Geld für diese Aussage :-)

Also happy downloading…

MSDN Blog-Parade - Was sind Ihre Lieblings-Entwickler-Tools?

14. Juni 2009 | .NET Entwicklung | Tools 0

Hier sind meine 3 Lieblings-Entwickler-Tools für die MSDN Blog-Parade:

  1. ReSharper: Ohne das Tool könnte ich nicht mehr arbeiten. ;-) Es steigert nicht nur die Produktivität bei der Entwicklung, sondern es hilft auch den Code schnell und einfach zu formatieren! Mit den Style-Regeln kann man viel vereinheitlichen. Es gibt auch weitere nützliche Add-In für den ReSharper.
  2. OutlookSpy:  Dieses kleine Helferlein ermöglicht das Inspizieren des Outlook Object Models. Das Tool installiert sich in Outlook als Add-In. Man kann so ganz einfach alle Funktionen, Extended MAPI, etc. einsehen.
  3. VisualSVN – Durch VisualSVN wird ein pflegeleichter und einfacher Zugriff auf Subversion aus Visual Studio heraus ermöglicht.

Mal eben schnell eine UI skizzieren…

10. März 2009 | Tools 1

Wie oft stehen Entwickler vor der Aufgabe mal eben schnell einen UI-Entwurf für ein Projekt zu überlegen. Im schlimmsten Fall (der eigentlich fast immer Eintritt) wird das alles noch mit dem Kunden diskutiert. Sehr schnell gehen solche Diskussionen in die Richtung “mir gefällt dieses Blau besser als…”, aber eigentlich geht es doch in diesem Gespräch um den logischen Aufbau der Software und nicht um das Design.

Genau für diese Fälle gibt es das Tool Balsamiq Mockups. Mit dem Tool kann mal eben eine UI skizzieren und darüber diskutieren, los gelöst vom eigentlichen Design.

mockup Balsamiq Mockups setzt auf Adobe Air auf und bietet dem Benutzer eine sehr einfache und intuitive Benutzeroberfläche. Am Anfang sieht man ein leeres Notizblatt, worauf man seine UI “kritzeln” kann. Wirklich “kritzeln” muss man nicht, da Balsamiq Mockups viele verschiedene Elemente zur Auswahl bietet. Es gibt Textfelder, DataGrids, Listboxen, Charts, Bildern, etc. Das folgende Screenshot zeigt eine Auswahl der Elemente:

 bm_tour_controls

Wie man sehen kann, ist der Stil der Elemente sehr schlicht gehalten, quasi so, als wenn man mit einem Bleistift skizziert. Aber das ist noch nicht alles. Richtig Cool ist, dass man z.B. ein DataGrid so anpassen kann, das der Kunde “seine” Daten sieht. Einfach nur auf ein DataGrid-Element einen Doppelklick machen und schon kann man den Inhalt bearbeiten:

datagrid 

Weiterhin kann das Aussehen des DataGrids noch angepasst werden, dazu steht einem ein kleines Menü zur Verfügung: mockup_menü 

Natürlich funktioniert dies auch mit anderen Mockup-Elementen.

Das Mockup kann entweder als Bild oder als XML Datei abspeichert werden.

Auf der Herstellerseite gibt es ein Video, welches das Tool ausführlicher in Aktion vorstellt.

Ich kann das Tool nur empfehlen! :) Danke an Torsten der mir den Tipp dazu gab!

Link: